Ab 2022 soll hier radioaktiver Abfall endgelagert werden