Jean-Claude Juncker spricht über „Neuvermessungen“