Die Flurstücke sind auch den Besucherinnen und Besuchern zugänglich