Roland Schmidt begrüßt die Gäste der Diskussionsveranstaltung