Dr. Jochen Köckler begrüßt die Gäste der Veranstaltung