Cornelia Rundt, Vorsitzende der Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz, bei einem Statement