Europäische Präventionsforscher tagen in der Landesvertretung

Antje Niewisch-Lennartz: Prävention braucht eine wissenschaftliche Grundlage