Bernd Krömer, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres, skizzierte die Sicht der Exekutive