Niedersachsens Bevollmächtigter hatte die Themen des Bundesrats bereits am Tag zuvor im Bundesratslunch vorgestellt