„Wir tun was für Bienen“ unterstützt mit Hinweisen