Die Berichte seines Vaters über dessen Wehrmachtszeit hat Alojzy Lysko in einem Buch festgehalten