Andreas Westerfellhaus gab die Sicht des Deutschen Pflegerates zu bedenken