Staatssekretär Michael Rüter blickt zufrieden auf die Ausstellung