Karl Schaper: ein Brief an…