Laurence Dale beschreibt die Oper Agrippina