Prof. Joachim Reiter zu Beginn seines Vortrages