Sprach zu den Rückstellungen im Atombereich: Umweltminister Stefan Wenzel