Auch das Publikum beteiligte sich an der Diskussion- hier der Landrat des Landkreises Uelzen