Prof. Dr.-Ing. Klaus Langrieder begrüßt die Gäste des parlamentarischen Frühstücks