Staatsministerin Aydan Özoguz sieht starke Vorteile in dem Gesetzentwurf der Bundesregierung