Martin Kobler, Andreas Baumert und Dagmar Dehmer (v.l.n.r.) bei der Podiumsdiskussion